Verzweigte Lebenspfade

Verzweigte Lebenspfade

«Windungen und Wendungen.»
Akzente 4 (2021): S. 39.
 blog.phzh.ch/akzente/2021/11/26/windungen-und-wendungen
Download

Matt Haig
Die Mitternachtsbibliothek.
Aus dem Englischen von Sabine Hübner.
München: Droemer, 2021. 320 Seiten.

Paul Auster
4 3 2 1.
Aus dem Englischen von Thomas Gunkel, Werner Schmitz, Karsten Singelmann und Nikolaus Stingl.
Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2017. 1264 Seiten.

Yesterday.
Grossbritannien 2019.
Regie: Danny Boyle. DVD: Universal Pictures Video, 2019.

Leseförderung auf allen Kanälen: Ghostwriter

Leseförderung auf allen Kanälen: Ghostwriter

«Leseförderung auf allen Kanälen.»
Buch & Maus 3 (2021): S. 24.

Hannah Levinson, Camilla Arfwedson, Zoe Doyle, Isaac Arellanes, Justin Sanchez and Amadi Chapata in «Ghostwriter» (Apple TV+)

Ghostwriter (Vier Freunde und die Geisterhand).
2 Staffeln à 13 Episoden. USA 2019–2021.
apple.com/de/tv-pr/originals/ghostwriter
apple.co/2PhpJF8

Lemmi und die Schmöker.
Regie: Peter Podehl, D 1973–1979/1983 DVD-Gesamtedition: Alle 40 Folgen plus 5 Specials.
Walluf: Fernsehjuwelen, 2021.

Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2021 – Shortlist

«In Sachen Vielfalt herrscht Einigkeit.»
Buch & Maus 1 (2021): S. 24–25.
 Download

Die Shortlist zum Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2021:


Marcel Barelli, Bestiaire helvétique.
Lausanne: EPFL Press 2020. 432 Seiten.
Bern: hep Verlag, 2021. 432 Seiten.

Siehe auch:
«Tierisches Kuriositätenkabinett.» Akzente 2 (27.5.2021)
 blog.phzh.ch/akzente/2021/05/27/tierisches-kuriositaetenkabinett/


Martin Panchaud, Die Farbe der Dinge.
Aus dem Französischen von Christoph Schuler.
Zürich: Edition Moderne, 2020. 228 Seiten.

Siehe auch:
«Visuelle Verfolgungsjagd.» Akzente 2 (2021): S. 38.
 blog.phzh.ch/akzente/2021/05/27/visuelle-verfolgungsjagd
 Download


Fabian Menor, Élise.
Genf: La Joie de lire 2020. 96 Seiten.


Eva Roth, Lila Perk.
Wien: Jungbrunnen 2020. 160 Seiten.


Micha Friemel (Text) und Jacky Gleich (Illustration), Lulu in der Mitte.
München: Hanser 2020. 32 Seiten.

Von Menschen und Maschinen

Von Menschen und Maschinen

«Von Menschen und Maschinen.»
Akzente 3 (2021): S. 39.
 blog.phzh.ch/akzente/2021/08/26/von-menschen-und-maschinen/
Download

Alan M. Turing
Computing Machinery and Intelligence / Können Maschinen denken?
Englisch/Deutsch. Übers. und hrsg. v. Achim Stephan u. Sven Walter.
Ditzingen: Reclam, 2021. 202 Seiten.

Daniel Kehlmann
Mein Algorithmus und ich.
Stuttgarter Zukunftsrede.
Stuttgart: Klett-Cotta, 2021. 63 Seiten.

Kazuo Ishiguro
Klara und die Sonne.
Aus dem Englischen v. Barbara Schaden.
München: Karl Blessing Verlag, 2021. 352 Seiten.

Siehe auch den Beitrag zum Biopic über Alan Turing: The Imitation Game