Klicken, lesen und spielend lernen

Klicken, lesen und spielend lernen.
Daniel Ammann und Thomas Hermann.
Mit Beiträgen von Mela Kocher und Judith Mathez.
Zürich: Verlag Pestalozzianum, 2004. 220 Seiten.
ISBN 978-3-03755-022-9; CHF 35.–; € 24.–.

Neben schulischer Lernsoftware oder actionreichen Computergames nehmen im multimedialen Sortiment die so genannten Spielgeschichten eine besondere Position ein. Mit ihren animierten Erzählhandlungen, die sich oft an literarische Vorbilder anlehnen, und ihrer bunten Mischung von Denk- und Geschicklichkeitsspielen zählen interaktive Geschichten für Kinder ab 4 Jahren zu den attraktiven Angeboten auf dem Edutainmentmarkt. Dank der eingebetteten Aufgaben oder Rätsel können die Spieler/innen die Handlung vorantreiben oder ihr eine neue Wendung geben; sie bekommen einerseits eine Geschichte erzählt und können andererseits selbst aktiv eingreifen.
Die vorliegende Handreichung stellt eine Auswahl von 15 Kinder-CD-ROMs ausführlich vor und gibt Einblick in Aufbau und Umfang des besprochenen Spiel- und Lernangebots.

 Rezension in Buch & Maus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.