Magoria

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Mark Cousins: The Story of Film

«Geschichte des Kinos in 15 Filmkapiteln.»
ph akzente 4 (2013): 29.
 Download 

Mark Cousins (Regie).
The Story of Film – Die Geschichte des Kinos.
Berlin: Studiocanal, 2013. 5 DVDs, 915 Min.
DVD-Cover
 

In den letzten Zügen

«In den letzten Zügen.» ph akzente 4 (2013): S. 38.
Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei. – Raucherabteile und Kartonbillette, 
Vinylschallplatten und VHS-Rekorder, Glühlampen und Mediensplitter sind
Geschichte. Ist das iPhone an allem schuld?
Download 

 Illustration Stephan Brülhart
  Cartoon von Stephan Brülhart
 

Tierfiguren im Medienmix

«Tierfiguren im Medienmix.»
4bis8: Fachzeitschrift für Kindergarten und Unterstufe 7 (Okt. 2013): S. 12–13.

Kinder lieben Tiere in Geschichten, Filmen und Computerspielen.
Können sie aber zwischen Fantasiegestalten und realen Tieren unterscheiden?
Download (S. 3–6)
Webseite der Zeitschrift
Cover Zeitschrift 4bis8

 

Buchtrailer

Leseförderung und Filmbildung mit digitalen Medien

Daniel Ammann, Beat Küng und Stephan Brülhart.
«Buchtrailer oder: Marketing fürs Lesen.»
Buch & Maus 2 (2013): S. 19–21.

Download (korrigierte Version mit Farbabbildungen)

Was der Klappentext für das Buch, ist der Trailer für den Film: Er soll Appetit machen auf das ganze Produkt. In Zeiten der Medienkonvergenz wird Literatur auch mit filmischen Mitteln vermarktet: über Buchtrailer.
 

Schreiben als Entdeckungreise

«Schreiben als Entdeckungreise: Gedankenexperiment im Textlabor.»
ph akzente 3 (2013): S. 12–13. 
Einen guten Text zu schreiben, kann ganz schön anstrengend sein. Das wissen Ungeübte genauso wie routinierte Autoren. Wenn sich Wörter querstellen oder die Ideen ganz ausbleiben, hilft die simple Methode: einfach mal drauflosschreiben. Nicht selten erweisen sich improvisierte Texte als wahre Fundgruben.
Download
Doppelseite ph kazente
 


Seite 7 von 8

Flaschenpost

«Was gewesen ist, lässt sich weder ausradieren noch umschreiben. Aber Neuanfänge sind möglich.»

«Topografie des Lebens.»