Magoria by Daniel Ammann

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Bronsky: Und du kommst auch drin vor

«Lesen auf eigene Gefahr.»
NZZ am Sonntag 10.12.2017, Literaturbeilage  «Bücher am Sonntag», S. 13.
 http://magoria.ch/wp/lesen-auf-eigene-gefahr/
 Download

Alina Bronsky.
Und du kommst auch drin vor. 
München: dtv, 2017. 190 Seiten. Ab 12 Jahren
.
Buchcover
 

Romantherapie für Kinder

«Kinder- und Jugendbücher für alle Lebenslagen.» 
Akzente 4 (27.11.2017).
 https://blog.phzh.ch/akzente/2017/11/27/kinder-und-jugendbuecher-fuer-alle-lebenslagen/
 Download 

Ella Berthoud, Susan Elderkin und Traudl Bünger 
Die Romantherapie für Kinder.
Aus dem Englischen von Katja Bendels und Kirsten Riesselmann.
Berlin: Insel Verlag, 2017. 372 Seiten
Buchcover 
 

Austen für alle

«Austen für alle.»
Akzente 4 (2017): S. 35.
 PDF online 
 https://blog.phzh.ch/akzente/2017/11/27/austen-fuer-alle/
 Download 

Jane Austen 
Vernunft und Gefühl.
Aus dem Englischen von Andrea Ott.
Nachwort von Denis Scheck.  
Zürich: Manesse, 2017. 416 Seiten
Buchcover

The Jane Austen Book Club.
USA 2007.  
Regie: Robin Swicord.
München: Sony Pictures Home Entertainment, 2007. DVD.
DVD-Cover

Lost in Austen. 
Grossbritannien 2008.
Regie: Dan Zeff.
Wiesbaden: KSM, 2017. DVD.
DVD-Cover
 

Sprechende Handpuppen

«Sprechende Handpuppen.» 

Akzente 3 (2017): S. 35.
 PDF online 
 https://blog.phzh.ch/akzente/2017/08/25/sprechende-handpuppen/
 http://magoria.ch/wp/sprechende-puppen/
 Download 

Jostein Gaarder 
Ein treuer Freund.
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs.
München: Carl Hanser, 2017. 272 Seiten
Buchcover

The Beaver.
USA 2011.  
Regie: Jodie Foster.
Buchcover

What About Bob? 
USA 1991.
Regie: Frank Oz.
DVD-Cover
 

Jack Cheng: Hallo Leben, hörst du mich?

Rezension
NZZ am Sonntag 25.6.2017, Literaturbeilage  «Bücher am Sonntag», S. 12.
Download

Jack Cheng.
Hallo Leben, hörst du mich?
Aus dem Amerikanischen von Bernadette Ott.
München: cbt, 2017. 380 Seiten. Ab 12 Jahren
.
Buchcover
 


Seite 1 von 16

Weitere Rezensionen

zu Romanen und Sachbüchern finden Sie hier (alphabetische Übersicht Rezensionen)

«Es ist mir nie schwergefallen, zwischen Phantasie und Wirklichkeit zu unterscheiden. Das Problem war der Unterschied zwischen erinnerter Phantasie und erinnerter Wirklichkeit. […] Mein Gedächtnis besitzt keine getrennten Kammern für Dinge, die ich gesehen und gehört habe, und Dinge, die ich mir nur einbilde. Ich habe dafür nur einen Platz, den sich wirkliche Sinneseindrücke und Phantasiegebilde der Vergangenheit teilen müssen; traut vereint ergeben sie das, was man Erinnerung nennt.»
Jostein Gaarder, Der Geschichtenverkäufer